Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany
2.ECA European Cup Wildwater Canoeing Sprint / ICF Ranking Race

ICF Weltcup 2017 (Classic und Sprint)
Finale des Wildwasserrennsports

10. Juni 2017 SPRINT (Augsburg - Eiskanal, Olympiastrecke)
11. Juni 2017 CLASSIC (Landsberg am Lech - Kaufering)

Veranstalter: Internationaler Kanu Verband ICF
Ausrichter: Deutscher Kanu Verband e.V.
Organisation: Kanu Schwaben Augsburg

In Augsburg und Landsberg am Lech  werden die Finalläufe im Weltcup 2017 Wildwasser Sprint und Classic Rennen ausgetragen. Wir erwarten dafür etwa 100 Kanuten aus 15 Nationen.

Gestartet wird in den Klassen Kajak-Einer-Herren, Kajak-Einer-Damen, Canadier-Einer-Herren, Canadier-Einer-Damen sowie Canadier-Zweier-Herren. Aus Bayern wird auf alle Fälle vom KSA der aktuelle Sprint- und Classic –Vizeweltmeister sowie mehrmaliger Weltmeister, Europameister und Gesamt Weltcupsieger Normen Weber an den Start gehen, weitere bayerische Teilnehmer werden bei den Qualifikationen bis Ende April ermittelt.

Teil 1 des Weltcups am Samstag, 10. Juni 2017 – Wildwasser Sprint Rennen auf dem Augsburger Olympiakanal (bekannt als „Eiskanal“). Die Kanuten müssen die anspruchsvolle künstliche Wildwasserstrecke ohne Tore möglichst schnell passieren.

Teil 2 des Weltcups am Sonntag, 11. Juni 2017 – Wildwasser Classic Rennen von Landsberg bis Kaufering auf dem Lech. Die Kanuten starten im Minutentakt an einer sehr bekannten Stelle, gleich unterhalb des großen Wehres mit der Landsberger Altstadt im Hintergrund. Das Ziel befindet sich beim Gelände des „Ruderclub am Lech“ in Kaufering. Etwa 4 Kilometer legen die Kanuten auf dem Lech zurück, gewertet wird dabei nur die Zeit.

Für die Zuschauer sicher ein interessantes und ungewöhnliches Bild, wenn die Weltklasse-Kanuten mit ihren Rennboten nach Landsberg kommen. Diese Abfahrtsboote haben mit den Kajaks, die man üblicherweise im Sommer das Lech-Wehr hinunterfahren sieht, nur wenig gemeinsam. Sie sind rein auf Geschwindigkeit gebaut und ähneln eher den Booten, die man bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen auf dem Flachwasser sieht: lang, schmal, kippelig – und schnell.

Die Weltcup-Gesamtsieger werden am Sonntag, 11. Juni, in Landsberg gekürt, gewertet werden neben den Rennen in Augsburg und Landsberg noch zwei Weltcup-Rennen im schweizerischen Muota-Tal beim Vierwaldstättersee, die am Wochenende zuvor stattfinden.

Solch einen Kanu-Weltcup hat es noch nie in Deutschland gegeben, er wird sicherlich eine tolle Sache. Wir erinnern an dieser Stelle an die erste Wildwasser Sprint WM 2011 in Augsburg, welchen die Kanu Schwaben hervorragend ausgerichtet haben.

Infos

Bulletin
Organisation - organisation

Governing Body:

-- International Canoe federation ICF

Maison du Sport International, Avenue de Rhodanie 54,
C2 1007 Lausanne, Switzerland
Web: http://www.canoeicf.com Mail: message@canoeicf.com
Phone: +41 21 612 02 90 Fax: +41 21 612 02 91

 

--National: Deutscher Kanu Verband e.V. DKV

Berta - Allee 8,
D-47055 Duisburg, Germany
Web: www.kanu.de Mail: service@kanu.de
Phone: +49 203/9 97 59-0; Fax: +49 203/9 97 59-60

Organisation (Event Organiser): Kanu Schwaben Augsburg KSA

Am Eiskanal 49a,
D-86161 Augsburg
Web: www.kanu-schwaben-augsburg.de Mail: orga@kanu-schwaben-augsburg.de
Phone:+49 821/ 56 75 95 65, Fax:+49 821/ 56 75 95 67

Patrons:

Bavarian Minister of the Interior Joachim Herrmann
Mayor of the City of Augsburg Dr. Kurt Gribl
Mayor of the City of Landsberg am Lech Mathias Neuner

 

Sports Dir. of the City of Augsburg: Dirk Wurm

Director of the Canoe Centre Michael Senft

Officials

President: Hans Peter Pleitner / TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V.
Organisation manager: Horst Woppowa
Race Director/ ICF delegate: Manuela Gawehn / ICF
Organisation office: Marianne Stenglein
Chief judge: Jens Perlwitz / DKV
ICF judges: Nikola Stankovic / BIH
  Asmer Smajlagic / BIH
  Pedja Stankovic / BIH
Marketing: Merlin Holzapfel
Press: Hermann Schmid, Margit Messelhäuser
Race evaluation: Prof. Dr. Manfred Anzinger, Harry Piaskowski,
  Philipp Porten
Start: Sabine Socher, J. Zentgraf
Finish: Gert Belsemeyer, Elke Piaskowski
Pre-start: Ernst Hann von Weyhern, Bernhard Heinemann
Computer services: Josef Weiß
Announcer: Gregor Simon
Awards ceremony: Jens Perlwitz, Hans-Peter Pleitner
Programme: Dr. Thomas Ohmayer
Logistics: Harry Brieger
Copy shop: Bernhard Heinemann
Athlete bibs: Marianne Stenglein, Gaby Perlwitz
Boat measurement: Team BIH
Competition course: Georg Oberrieser
Catering/sales stand: Christa Woppowa, Irmi Roth, Steffi Ohmayer, Silvia Laug,
  Jürgen Schweier and additional helpers from KSA
Event management Landsberg: Anton Sirch
rowing club: Ruder Club am Lech Kaufering Ulrich Wallenda
   
Water rescue: Sprint:
  DLRG Kreisverband Augsburg/Aichach-Friedberg e. V.
  Classic:
  Kaufering Water Rescue
  Landsberg am Lech Water Rescue
  DAV Landsberg Abteilung Kajak

 

Zeitplan & Wettkampfmodus - Provisional Schedule & World Cup Modus

Wildwater Canoeing WorldCup Schedule in Augsburg/Landsberg:

Tuesday 06th June 2017- Augsburg - Eiskanal
10:00 – 11:30 Free Training
14:00 – 15:30 Free Training

Wednesday 07th June 2017- Augsburg - Eiskanal
10:00 – 11:30 Free Training
14:00 – 15:30 Free Training

Thursday 08th June 2017- Augsburg - Eiskanal
09:00 – 12:00 Free Training
14:00 – 17:00 Free Training

Friday 09th June 2017- Augsburg - Eiskanal
09:00 – 18:00 Free Training
11:00 Press Conference (Race Office Eiskanal)
14:00 – 17:00 Accreditation (Race Office Eiskanal)
18:00 Team Leaders Meeting BLZ Kanuleistungszentrum

Saturday 10th June 2017- Augsburg – Eiskanal
ICF World Cup Wildwater Canoeing Sprint
09:00 -10:00 Bib distribution (Race Office Eiskanal)
10:00 ICF WW Sprint 1. Run
12:30 ICF WW Sprint 2. Run
16:00 ICF WW- Sprint Finals
17:30 -18:00 Return of Bibs (Race Office Eiskanal)
18:30 Medal Ceremony near the finish line (in case of rain in the Kajak Club)
19:00 Dinner at the clubhouse of Kanu Schwaben Augsburg

Sunday 11th June 2017 - Landsberg am Lech - Kaufering
ICF World Cup Wildwater Canoeing Classic
09:00 -10:00 Bib distribution (Parking Area Start Classic in Landsberg)
10:00 Start Classic at the Landsberger Lechwehr
Finish Classic, Ruder Club am Lech Kaufering (RCLK)
13:00 -13:30 Return of Bibs (Finish Line Classic Kaufering)
14:00 Medal Ceremony and ICF-Wildwater World-Cup Closing in the city centre of Landsberg am Lech

 

ICF Wildwater Canoeing World Cup Modus:

4 Competitions - 2x Sprint, 2x Classic:

03.06.2017 Muotathal Classic
04.06.2017 Muotathal Sprint
10.06.2017 Augsburg Sprint
11.06.2017 Landsberg- Kaufering Classic

Each competitor gets points for each competition according the table below.
The competitor with the largest sum for all four competitions - without void results (ohne Streichergebnis) - wins the World Cup in the corresponding category.

K1 Men

 

K1, C1, C2 Women
C1, C2 Men

Place

Points

 

Place

Points

1

100

 

1

50

2

95

 

2

46

3

91

 

3

43

4

88

 

4

41

5

86

 

5

39

6

85

 

6

38

7

84

 

7

37

8

83

 

8

36

9

82

 

9

35

 

Competitors / Startlists Teilnehmer / Startlisten
Anfahrt & Parken - Access & parking
Mit dem Auto
Autobahnausfahrt Ost, Beschilderung Zoo, Beschilderung Kuhseeparkplatz/Oberländer Straße, ausreichend Parkplätze vorhanden, 5 Minuten über den Hochablass zu Fuß barrierefrei zur Wettkampfstrecke. Sie erreichen den Eingang Süd der Kanuanlage.
 
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
HBF Augsburg (Straßenbahnlinie 6, Haltestelle Am Eiskanal), sie erreichen den Eingang Nord der Kanuanlage.
Bahnhof Hochzoll, kurzer Fußweg zur Kanu-Anlage
Parken
Ein großer Parkplatz befindet sich am Kuhsee, nahe der Wettkampfstrecke, diese ist gut und barrierefrei in 5 Minuten über den Hochablass zu Fuß erreichbar. 
Parkmöglichkeiten direkt an der Strecke nur mit Parkausweisen an den ausgeschilderten Parkbuchten der Eiskanalstraße - Ausstellung durch das Organisationsbüro. (Anzahl der Parkausweise je nach Teilnehmerzahl).
Auf der Eiskanalstraße ist das Parken ebenso wie an den Bootshäusern (Wasserschutzgebiet) nicht erlaubt. Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden abgeschleppt.

Die Rettungswege müssen freigehalten werden (Wettkampfgelände und Eiskanalstraße)!

Hier finden Sie eine Google Maps Karte

 

Access and Parking

By Road & Parking
Highway-exit “Augsburg East”, follow the signs zoo, near the venue is a parking area “Kuhseeparkplatz”, Überländer Street! Please use this area for parking – you have to walk 5 minutes over Hochablass (barrier free) to the venue (entrance south)!
Google Maps

Parking
During the event period (10. June 2017) we close the road to “Eiskanal”. You get access to the special parking areas with parking permissions. Please follow the instructions of Eiskanal-stuff, when at the venue!
Please keep free the escape routes for the emergency services!

By Train & Tram
Centralstation Augsburg, you have to take Tram 6 - stop “Am Eiskanal and after a short walk (approx. 5 minutes) you arrive the entrance north of the venue – or railway station Hochzoll, also a short walk to the venue! Information here: Fahrplanauskunft Augsburger Verkehrsverbund

WORLDCUP 2017-Augsburg/Landsberg-Classic-Course
Classic-Course Access & parking (1,0 MiB)
Unterkünfte & Übernachtungsmöglichkeiten - accomodation

Augsburg Accommodation Office

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Schießgrabenstraße 14
86150 Augsburg
Telefon:+49(0)8 21/5 02 07-0
Fax: +49(0)8 21/5 02 07-45
tourismus@regio-augsburg.de

www.regio-augsburg.de

 

 

Official World-Cup Hotel

Dorint Hotel Augsburg

Imhofstrasse 12

86159 Augsburg

Tel: +49(0)821/5974-0

Fax: +49(0)821/5974100

www.hotel-augsburg.dorint.com

Info.augsburg@dorint.com

 

 

Youth Hostel Augsburg

Unterer Graben 6

86152 Augsburg

Tel. 0049 (0) 821 780889-0

Fax 0049 (0) 821 780889-29

info@augsburg-jugendherberge.de

http://www.augsburg.jugendherberge.de

 

 

Camping:

Camping at the course is not allowed

 

Camping Bella Augusta

Mühlhauser Straße 54b

86169 Augsburg

Autobahn A8 Ausfahrt Augsburg Ost, am Autobahnsee

Tel: +49(0) 821-707575

http://www.caravaningpark.de

 

 

 

Bundesleistungszentrum für Kanu Augsburg
Am Eiskanal 30 a
86161 Augsburg
Tel: +49 (0)821 324-9730
Fax: +49 (0)821 324-9735

 

Friedberg

Ein Gastgeberverzeichnis erhalten sie unter:
www.friedberg.de
Gerne wird die Broschüre auf Anfrage auch zugesandt.
Tel. +49 (0)821 6002-611 oder-612

Grußworte - Greetings
Medien & Pressemitteilungen - media & press

Pressekonferenz am Freitag, 9. Juni, um 11 Uhr im Organisationsbüro beim Zielbereich der Olympiastrecke in Augsburg.

Als Gesprächspartner warten dort außerdem auf Sie

  • Manuela Gawehn, Internationaler Kanu Verband ICF

  • Jens Perlwitz, Deutscher Kanu Verband DKV

  • Horst Woppowa, Kanu Schwaben Augsburg, Organisationsleiter

Bitte kündigen Sie Ihre Teilnahme wenn möglich unter orga@kanu-schwaben-augsburg.de an.

Ausführliche Infos inklusive Startlisten zum Weltcupfinale finden Sie im „Bulletin 2“

Akkreditierung für Autoren und Fotografen für das Weltcupfinale richten Sie bitte per Email an orga@kanu-schwaben-augsburg.de

Bitte geben Sie darin auch Ihr Medium / Funktion an.

Fotografen, die direkt an der Wettkampfstrecke arbeiten wollen, benötigen ein „Leiberl“ des Veranstalters, diese werden vor Ort im Pressebüro (eine Etage über dem Orga-Büro) gegen Pfand (10 Euro oder Presseausweis) ausgegeben.

Ansprechpartner vor Ort für Medienvertreterist Hermann Schmid, Tel. 01573 – 25 35 309

Weitere Informationen über die Termine im Wildwasserrennsport findet Ihr unter:

http://canoeworlds.com/

Für die Kanu Schwaben Augsburg gehen Normen Weber, Sabrina Barm und Sabine Füsser an den Start!

German English