Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany
Melanie Pfeifer Kanu Schwaben Augsburg Kanu Slalom

Kanuslalom

Athleten auf Weltniveau.

Hier finden Sie alles über die Disziplin Kanuslalom.
Vom Nachwuchs bis zur Leistungsklasse.

Kanuslalom

Eine Wettkampf-Strecke hat eine Länge zwischen 250 m und 300 m mit 18–15 Toren, davon 6 Aufwärtstore. Dabei sind die Tore entsprechend ihrer Nummerierung fehlerfrei zu durchfahren, Abwärtstore (grün-weiß) müssen stromabwärts und Aufwärtstore (rot-weiß) stromaufwärts befahren werden. Eine Torstabberührung bedeutet 2 Strafsekunden, ein Auslassen oder Falschbefahren eines Tores 50 Strafsekunden, diese werden zur Fahrzeit dazu addiert.

Ein Wettkampf besteht aus zwei Läufen, der bessere Lauf kommt in die Wertung. 

5 Bootsklassen

  • Kajak Einer Herren (K1 H)
  • Kajak Einer Damen (K1 D)
  • Canadier Einer Herren (C1 H)
  • Canadier Einer Damen (C1 D)
  • Canadier Zweier Herren (C2 H)

Teamsport

Zusätzlich zu den Einzelwettbewerben gibt es Teamwettbewerbe. Ein Team besteht aus 3 Booten, die gleichzeitig die Strecke befahren. Hier wird bei nationalen und internationalen Rennen nur ein Lauf gefahren.

Olympia, WM und EM

Kanuslalom war bei der Olympiade 1972 in Deutschland (München-Augsburg) zum ersten mal olympisch. Seit der Olympiade 1992 in Spanien (Barcelona) ist Kanuslalom fest im olympischen Programm.

Europa- und Weltmeisterschaften finden jährlich statt.

Disziplinen im Kanu-Slalom

Im Kanu-Slalom gibt es Kajak- und Canadierdisziplinen. Der Kajak wird sitzend mit einem Doppelpaddel und der Canadier kniend mit einem Stechpaddel gefahren.

Die Eckdaten der Boote sind:

  • Kajak Einer und Canadier Einer: Länge mind. 3,50m / Gewicht 8 kg und die Breite 0,60m!
  • Canadier Zweier: Länge von mind. 4,10m / Gewicht 13 kg und eine Breite von 0,75m.

Altersgruppen

Die Wettkämpfe werden in Altersgruppen ausgetragen:

  • Schüler bis 14 Jahre (C-Schüler bis 10 Jahre, B-Schüler bis 12 Jahre, A-Schüler bis 14 Jahre)
  • Jugend bis 16 Jahre
  • Junioren bis 18 Jahre
  • Leistungsklasse ab 18 Jahre (international gibt es noch U23 18-23 Jahre)
  • Senioren A bis F ab 30 Jahre (im 10 Jahres Schritten)
German English