Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

Start ins Neue Jahr "2017"

16.01.2017
von Marianne Stenglein

Start ins Neue Jahr 2017

Zum vierten Mal lud die Kanu Schwaben Vorstandschaft ihre Mitglieder ins Restaurant Schaller am Hochablass zur beliebten Jahresabschlussfeier ein. Jahrzehntelang zuvor gab es die J.A.F. im Bootshaus mit dem innig geliebten Schwabenbuffet im Rahmen derselben, aber nun konnte das gesellschaftliche Highlight zum Jahresbeginn die Mitglieder wieder erfreuen mit dem Motto:

Start in die Saison 2017.

Begonnen wurde mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden Horst Woppowa, dann folgte die Ansprache von Hans Peter Pleitner / Präsident des TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. und schon ging es zur Ehrung der langjährigen Mitglieder weiter.

10 Jahre Mitgliedschaft:

Dr. Altenberger Alexander, Burkhardt Hermann, Diedam Irmgard, Förster Michael, Frech Klaus, Keibel Andreas, Miehle Susanne, Müller Albert, Newmann Natalie, Ohmayer Jakob, Ohmayer Stefanie, Ohmayer Thomas, Pfister Markus, Späth Hans-Jürgen

25 Jahre Mitgliedschaft:

Bär Helmut, Emerich Annegret, Emerich Johannes, Emerich Lisa, Fischer Stefanie, Lechelmayr Christian, Leder Stephan, Michl Sandra, Nowy Wolfgang, Rolle Edwin Scholler Alexander

40 Jahre Mitgliedschaft:

Böwing Jürgen, Böwing Thomas, Englet Ulrich, Kübler Jürgen, Pöckl Albert, Roth Irmgard, Woppowa Christa

50 Jahre Mitgliedschaft:

Janiger Josef, Molitorisz Ferdinand

Eine spannende Ansprache hielt Dirk Wurm, der Sportreferent der Stadt Augsburg und ging auch auf die Situation mit dem geplanten Eiskanal Denkmalschutz ein. Hier ist die Eiskanal Allianz mit Sprecher Hans Peter Pleitner aber fest mit im Thema und wird ständig darüber berichten. Unter Eiskanal Allianz wird auf der Homepage Kanu Schwaben Aktuelles zeitnah eingestellt. 

Unter den 140 Gästen fanden sich wieder viele Ehrengäste ein.

Die Ehrenmitglieder der Kanu Schwaben Lisa Micheler-Jones, Alexander Grimm und Thomas Schmidt (alle drei Olympiasieger), das Ehrenmitglied Sideris Tasiadis (Olympia Silber in London /Teilnehmer in Rio de Janeiro), Melanie Pfeifer (Teilnehmerin in Rio de Janeiro) sowie Hannes Aigner vom AKV (Teilnehmer in Rio de Janeiro) sowie die beiden Gründungsmitglieder Normen Graf und Günther Englet, außerdem drei Ehrenmitglieder Gerd Bartel, Herta Reitenauer und Johannes Walch, Dirk Wurm / Sportreferent der Stadt Augsburg, Hans-Peter Pleitner / Präsident TSV Schwaben Augsburg, Gerhard Benning / Vize-Präsident TSV Schwaben Augsburg, Karin Wiechert / TSV Schwaben Geschäftsstelle, Dr. Claudius Wiedemann / Präsident AKV Augsburg, Sebastian Schipfel / Kommunikation & Marketing LEW Lechwerke AG, Dr. Claus Gebhardt / Ex – Chef Stadtwerke Augsburg, Thomas Apel / DKV Bundestrainer, Sören Kaufmann / DKV Bundestrainer, Jürgen Köhler / DKV Ex-Bundestrainer, Jan Faber / DKV Deutscher Kanuverband, Cornelia Wollenschläger / BKV Kampfrichterobfrau Slalom, Peter  Deininger / AZ Journalist, Fred Schöllhorn / AZ Fotograf, Peter Bulach / Werbeagentur Bulach nahmen am an der Feier teil.

 

Den Video Rückblick auf die Saison 2016 hatte der Ressortleiter Marketing Merlin Holzapfel aus dem fernen Bali vorbereitet und Georg Oberrieser präsentierte das interessant gestaltete Video. Dies Video kam echt gut an.

Die Ehrung der erfolgreichen Schwabensportler 2016 nahm Dr. Thomas Ohmayer / Ressortleiter Leistungssport vor und interviewte die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Als Fazit ist zu vermerken, in diesem Jahr werden die Slalom Leistungssportler nicht nach Australien, sondern im März 2017 nach Pau in den Pyrenäen reisen (dort findet im September die Kanuslalom Weltmeisterschaft statt). In seiner Rede gab er außerdem den Dank an viele Personen im Hintergrund weiter, die ganzjährig fleißig und manchmal auch aufopferungsvoll sich bei den Wettkämpfen helfend im Verein engagieren, sei es bei den Veranstaltungen, sei es als sogenannte TEBAK Mitarbeiter. Ganz wichtig sind ihm besonders die Kampfrichter, aber das Herzstück der Erfolge sind natürlich die Trainerinnen und Trainer, egal ob Schüler- oder Leistungsklassentrainer. Die Mannschaftsführer, Mannschaftsführerinnen können zukünftig gerne auch von Jüngeren übernommen werden, einfach bei Interesse an Thomas Ohmayer wenden. Um Erfolg zu haben, müssen auch die finanziellen Voraussetzungen geschaffen werden und da ist er allen Sponsoren sehr dankbar. Als Beispiel benannte er die LEW. Mit den Lechwerken verbindet die Kanu Schwaben besonders die Partnerschaft im Nachwuchsbereich.

Dr. Thomas Ohmayer interviewte im Anschluss daran die anwesenden erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler und überreichte jedem ein Präsent und eine Urkunde.

Sportliche Erfolge 2016:

Die gesamte internationale Bilanz der Schwabenkanuten kann sich sehen lassen – drei Finalteilnehmer bei den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro, bei Weltmeisterschaften 6 x Gold, 6 x Silber, 4 x Bronze, bei Europameisterschaften 3 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze.

Die Erfolge auf dem nationalen Parkett waren auch wieder sehr beeindruckend. Neun Deutsche Titel, 4 x Silber und 4 x Bronze bei den Deutschen Meisterschaften, sowie viele weitere Erfolge bei Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften. Alle Erfolge siehe anhängende Datei.

Dann gab es das mit Spannung erwartete Buffet, allen hat es vortrefflich geschmeckt und die Stimmung bei der J.A.F. war phänomenal.

Folgende Highlight - Termine stehen in 2017 an:

16.02.2017 Sportlerehrung der Stadt Augsburg im Goldenen Saal

März:                 Jahreshauptversammlung im Bootshaus Kanu Schwaben

06./07.05.  WM Qualifikation im Kanuslalom – Ausrichter Kanu Schwaben

10./11.06.  Weltcup Finale Wildwasser – Sprint und Classik – Ausrichter Kanu Schwaben

23.-25.06.  Weltcup im Kanuslalom – Ausrichter Kanu Schwaben

23./24.09.  Boatercross meets Canoe-Freestyle – Ausrichter Kanu Schwaben

Außerdem: Augsburger Rafting Challenge 2017 – Ausrichter Kanu Schwaben

Wir bedanken uns bei der Vorstandschaft für das gelungene Neujahrsfest mit Jahresabschlussfeier und dem leckeren Buffet und freuen uns auf die anstehende Saison. Zuvor geht es aber mit einem Schwung Sportlerinnen und Sportlern sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die von Christian Doser vermittelten Ehrenkarten für das FCA Heimspiel am 21.01.2017. Ein Dankeschön an den FCA KIDS Club, der dies möglich machte!

Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 14.01.2017

Zurück

German English