Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

WM 2022

05.02.2018
von Marianne Stenglein

Kanuslalom WM Bewerbung für 2022 läuft!

Über den DKV Deutschen Kanuverband ist die offizielle Bewerbung für die Kanuslalom Weltmeisterschaft 2022 beim ICF International Canoe Federation am 01.02.2018 eingereicht worden. Wer ist hier beteiligt? Die beiden Augsburger Kanuvereine AKV und Kanu Schwaben Augsburg, zusammen mit dem BKV / DKV (Bayerischer Kanuverband, Deutscher Kanuverband). Im nächsten Monat wird sich eine Augsburger Delegation auf den weiten Weg nach Tokio/Japan aufmachen, dort findet nämlich im März die Vergabe der Weltmeisterschaft im Kanuslalom für das Jahr 2022 statt. Die Augsburger Delegation besteht aus Sportlern, Funktionären und Augsburger Politikern. Wie man auch aus den Presseberichten erfahren konnte, ist der Augsburger Sportreferent recht zuversichtlich. „Wir hoffen, dass wir die Mitglieder der internationalen Kanuföderation von den Vorzügen einer der schönsten erhaltenen Naturstrecken Europas überzeugen können.“

Im Zusammenhang mit der angestrebten Ausrichtung der Kanuslalom-Weltmeisterschaft 2022 steht auch die Generalsanierung des Olympiageländes am Augsburger Eiskanal an. Hierzu laufen aktuell die Verhandlungen mit den Fördergebern des Bundesinnenministeriums und des Freistaats Bayern.

„Die bisherigen Gespräche waren sehr konstruktiv und von großem Wohlwollen aller Akteure in Bund, Land und Stadt Augsburg geprägt“, sagte Wurm. Aktuell kann der Sportreferent keine Fördersummen nennen, er strahlt jedoch Optimismus aus. „Ich bin zuversichtlich, dass sich Bund und Land nachhaltig an der Generalsanierung des Olympiaparks am Eiskanal beteiligen werden. Quelle, Zitate aus der AZ.

In Augsburg fanden schon unzählige Großveranstaltungen statt, besonders herausragten natürlich die olympischen Sommer Spiele 1972 auf dem neu gebauten Olympiakanal am Eiskanal, der dadurch Vorbild für viele weltweite Strecken wurde. Einige Beispiele sind die Kanuslalom Weltmeisterschaft 1985 / 2003 und geplant 2022 zur 50-Jahr-Feier der Olympiastrecke am Eiskanal. Aber auch über 20 Kanuslalom Weltcups mit dem bewährten Ausrichterteam der Kanu Schwaben sowie der Wildwasser Sprint WM 2011 und Europameisterschaften und viele weitere Großevents.

Daher gibt es langjährige Erfahrung und großes Engagement der bewährten Ausrichterteams.

Marianne Stenglein/Referentin für Presse/04.92.2018

Zurück

German English