Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

Krampuspaddeln 2018

02.12.2018
von Presse KSA

Ein Kanute mit Geweih am Helm, zwei perfekt synchronisiert paddelnde Einhörner im Zweisitzer – und natürlich viele Wassersportler mit Santa-Claus-Mützen: Die 22. Donauwörther Krampusfahrt sorgte am 1. Dezember wieder für viel Betrieb auf der Wörnitz. Rund 25 Kanuten waren der Einladung des Kanu-Clubs Donauwörth (KCD) gefolgt.

Von Kanu Schwaben Augsburg waren Horst sechs Mitglieder gefolgt: Roxana, Harry, Hermann, Ralph, Theo und Winfried. Nach dem Aufwärmen im Vereinsheim bei Kaffee und Butterbrezen ging es oberhalb des Wehres auf die Wörnitz. Schon nach den ersten Metern gegen die sehr schwache Strömung zeigte sich immer mehr blauer Himmel, der befürchtete Donau-Nebel verzog sich komplett. So konnten die Paddler bei Temperaturen von deutlich über Null Grad Sonne und Landschaft genießen. Sieben Kilometer flussauf in Wildwasserbooten waren eine Herausforderung – Roxana im Slalomboot und Ralph im Seekajak waren da klar im Vorteil. Am Wendepunkt in Wörnitzstein hatten die rührigen Organisatoren Glühwein, Punsch und Stollen parat. Derart gestärkt ging es wieder zurück – und im gemütlichen KCD-Vereinsheim gab es zum Abschluss neben Gulaschsuppe für die Teilnehmer auch einen Schoko-Nikolaus und eine Urkunde, die jedem bescheinigte, „dass Du den Paddlergeist über das kalte Wasser gestellt hast und somit ein ,eiskalter Hund‘ bist“.

Hermann Schmid

Zurück

German English