Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

World Paddle Awards 2019

20.03.2019
von Jürgen Lindolf

Der Oskar des Kanusports in der Kategorie "Media Professional" geht an den Filmemacher Olaf Obsommer.

Dies verkündete heute die World Paddle Award Akademie in einer Pressemeldung.

Damit geht auch in diesem Jahr eine der beliebten Trophäen, der Oskar des Kanusports, nach Deutschland. Die Akademie bezeichnete Obsommer als lebende Wildwasser-Legende, der es mit seinen Produktionen in die größten deutschen und internationalen Medien geschafft hat und dort beste Werbung für den Kanusport machen konnte. Bei den Paddle Awards setzte sich Obsommer gegen sechs weitere, internationale Media Professionals durch und glänzte bereits in der ersten Nominierungsphase, in der die Öffentlichkeit durch Votings in den sozialen Medien unterstützen konnte.
Weitere Informationen unter: www.worldpaddleawards.com, Quelle DKV.

Wir gratulieren Olaf recht herzlich, denn Olaf Obsommer ist bei den Kanuten und speziell bei den Kanu Schwaben sehr bekannt und er führt auch im Bootshaus jährlich seine tollen Filme vor und hat diese Auszeichnung verdientermaßen gewonnen!

Rückblick auf 2015:
Der World Paddle Award fand zum ersten Mal im Goldenen Saal in Augsburg statt. Hauptinitiator waren die Kanu Schwaben mit ihrem damaligen Marketingleiter Karl Heinz Englet und der Olympiasiegerin von 1992 Elisabeth Micheler-Jones.
Die Sieger in sieben Kategorien wurden am 09.05.2015 um 19.00 Uhr in Augsburg, Deutschland, nur einen Steinwurf von der Kanu-Olympiastrecke von 1972, bei den erstmaligen Ehrungen der World Paddle Awards (WPA) preisgegeben.

Marianne Stenglein/Referentin für Presse/ 19.03.2019

https://www.kanu-schwaben-augsburg.de/news-details-kanu-schwaben-augsburg/erster-world-paddle-award-verleihung-in-augsburg.html

Zurück

German English