Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

Öffnung der Umkleideräume, Duschen und Hygienekonzept

01.01.2021 14:00
von Presse KSA

Liebe Kanu-Schwaben,

die Umkleideräume und Duschen im Untergeschoß des Kegelzentrums können ab sofort genutzt werden. Die Toiletten sind ja schon länger offen.

In diesem Zusammenhang haben wir nun auch, gemeinsam mit dem AKV und dem Kegelverein, ein Hygienekonzept für unser Interimsbootshaus insgesamt aufgestellt. Wir haben uns dabei an den einschlägigen Vorgaben der Stadt, des BLSV und des BKV (die teilweise sehr umfangreich sind) orientiert und versucht praktikable Lösungen zu finden.

Das wichtigste vorab:

Jeder ist so verantwortungsvoll auf die derzeit notwendige Abstandsregeln zu achten und die allgemein gültigen Hygienestandards (insbesondere regelmäßiges Händewaschen) nun ganz bewusst zu leben.

Ergänzt wird dies durch das Tragen der Mund-/Nasebedeckung, der Desinfektion von Gegenständen die von unterschiedlichen Personen genutzt werden und einer Dokumentation bei längerem gemeinsamen Aufenthalt im oder am Aufenthalts-Container.

Konkret bedeutet dies:

  • Wer sich vor dem Bootshaus nur kurz aufhält, sein Boot holt, etc. (immer mit dem nötigen Abstand) braucht kein Kontaktformular ausfüllen.

  • Bei längerem Aufenthalt, gemeinsam mit anderen Personen, sowohl drinnen als auch draußen, muss seine Daten auf einem kleinen Zettel (Kontaktformular oder siehe unten) vermerken und in den Briefkasten im Bootslager werfen. Wir werden den Kasten regelmäßig leeren und die Zettel nach ca. 4 Wochen vernichten.

  • Bootshalle: Aufenthalt immer nur kurz, um Boot und Paddel zu holen. Aufgrund der Größe der Halle kann ein ausreichend großer Abstand zwischen den Personen eingehalten werden, so dass dort keine Maskenpflicht erforderlich ist.

  • Aufenthaltscontainer: Analog den Regeln in der Gastronomie ist die Maske zu tragen, wenn man im Container zwischen den Sitzplätzen läuft.

  • Umkleiden / Duschen: Die Maximalzahl der Personen ist jeweils an den Türen vermerkt. Jeder hat nach dem Duschen in seinen Bereich das stehende Wasser mit dem vorhandenen mit dem Abzieher zu entfernen.

  • Hallentraining: Die jeweils geltenden Vorgaben In der Halle sind zu beachten.

Im Namen der Vorstandschaft
Hans Koppold, Vorsitzender

PS: Ihr könnt das Kontaktformular im Bootshaus ausfüllen oder herunterladen, am Computer vorausfüllen und vorbereitet mitbringen!

Zurück

German English