Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

Ricarda pflanzt ihren Olympiabaum!

13.04.2022 16:24
von Marianne Stenglein

Unsere Olympiasiegerin Ricarda Funk pflanzt zusammen mit Frau Oberbürgermeisterin Eva Weber eine japanische Zelkove als ihren Olympiabaum auf dem Olympiagelände am Eiskanal.

Lang mussten wir auf schöneres Wetter warten, jetzt kurz vor Ostern war es am 13.04.2022 endlich soweit. Ricarda Funk - die Olympiasiegerin (Gold in Tokio 2021 bei den K 1 Damen) konnte - zusammen mit Frau Eva Weber - ihren Olympiabaum auf das Olympiagelände neben den weiteren Kanu Schwaben Olympiabäumen pflanzen. Die japanische Zelkove wurde vom Sportreferenten Jürgen K. Enninger gleich nach der Pflanzung fleissig gegossen.

Bei der Frage wie sie denn ihren Baum findet, kam eine glückliche Antwort: „Einen Baum am Eiskanal zu haben, ist für mich eine große Ehre“.

Die nunmehr fünf Olympiasieger sind übrigens alles Kanu Schwaben Mitglieder:

Oliver Fix / Atlanta / USA 1996, Elisabeth Micheler-Jones / La Seu d'Urgell / Spanien 1992, Thomas Schmidt / Sydney / Australien 2000, Alexander Grimm / Peking / China 2008 und nun Ricarda Funk.

Leider hat unser Canadier Einer Spezialist Sideris Tasiadis mit Silbermedaille in London 2012 und Bronzemedaille in Tokio 2021 noch nicht seinen Olympiabaum pflanzen dürfen, aber in 2024 werden wir ihm dafür die Daumen drücken

Als nächstes steht als erstes die nationale WM Qualifikation am 5.-8.5.2022 auf dem generalsanierten Olympia Areal an, das Highlight der Saison ist natürlich die Kanuslalom Weltmeisterschaft vom 26. - 31.07.2022.

Text und Fotos von Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 13.04.2022

Zurück

German English