Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

WANTED !

30.03.2019
von Marianne Stenglein


Wo stecken denn derzeit unsere DKV Nachwuchskader Kanuslalom Sportlerinnen und Sportler?

Dies sind aus unserem Verein die Schwabenkanuten:

Emily Apel / Stefanie Bauer / Vivika Diedam / Hannah Süß / Alexander Kempfle (alle Kajak Einer) sowie Julian Lindolf / Phlipp Süß ( Canadier Einer) –
sie befinden sich gerade mit weiteren DKV Nachwuchskader Sportlerinnen und Sportler auf einem Nachwuchskadertest und Trainingslehrgang auf der Wildwasserstrecke in Markkleeberg (Sachsen).

Dann geht es Schlag auf Schlag – am 06./07.04.2019 findet in Markkleeberg ein ICF Weltranglistenrennen statt, nach Ostern geht es dann schon zum ersten Kanuslalom Qualifikationsrennen 1 und 2 wieder nach Markkleeberg, eine Woche später folgen die Rennen 3 und 4 mit dem Finale auf dem Augsburger Olympiakurs (Eiskanal) – 04. / 05.05.2019 (Ausrichter Kanu Schwaben). Diese vier Qualifikationsrennen sind nicht nur für den Nachwuchskader sondern auch für die Bestimmung der U 23 Nationalteams und für die der Leistungsklasse. Bei diesen vier Wettkämpfen ermittelt der DKV Deutsche Kanu-Verband die besten nationalen Sportler, um diese an Kontinental- und Welttitelkämpfen an den Start zu bringen. In diesem Jahr geht es um die heiß begehrten Plätze für die Teilnahme an der Kanu-Slalom-WM auf der Olympiastrecke von La Seu d’Urgell, den Europameisterschaften im französischen Pau sowie der Junioren-/U23-WM im polnischen Krakow und den Junioren-/U23-EM im slowakischen Liptovski Mikulas.

Wir drücken ganz fest die Daumen.

Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 29.03.2019

Zurück

German English