Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

Wildwasser Weltmeisterschaft

08.05.2018
von Marianne Stenglein

Wildwasser Weltmeisterschaft
Die Deutsche Nationalmannschaft steht fest
WM Team Muotha 2018 vom 31.05. – 03.06.2018
 
Die Wildwasser Rennsport Nationalmannschaft steht nunmehr offiziell fest, Normen Weber (Kanu Schwaben Augsburg) war selbst überrascht über das gute Abschneiden bei den WM Qualifikationsläufen. Der frischgebackene Ehemann hatte ja gar nicht mehr so viel trainiert, da er sich eigentlich zurückziehen wollte. Die Mannschaftsläufe lockten ihn zwar, aber aufgrund seiner guten Leistungen wird er sicher auch im Einzelwettbewerb Ende Mai in Muotha/ Schweiz an den Start gehen.

Normen Weber startet im Canadier Einer Herren, am ersten WM Qualifikationstag fuhr er sich hinter zwei Franzosen auf den dritten Platz, am zweiten Qualifikationstag siegte er vor den beiden Franzosen im Sprint und in der Rangliste Classic desgleichen.

Bei den K 1 Damen sind Alke Overbeck / KG Celle, Jil Eckert / KC Fulda Sabine Füsser/KS Augsburg und Lisa Köstle/KK Rosenheim dabei.

Die Schwabenkanutin Sabine Füsser:

Ja ich hatte eine super WM Qualifikation. Seit Donnerstag ist es ja erst offiziell verkündet worden, und ich bin als dritte K 1 Damen qualifiziert. So darf ich jetzt meine 15.te WM fahren. Bin mit der Qualifikation sehr zufrieden, bin 4 x 2.te in der Qualifikation geworden. Hab mich sehr gut gefühlt, und vor allem fahrerisch ist es gut gelaufen. Ich bin Wildwassertechnisch nach langen Mal richtig gut gefahren, die Schläge haben gepasst. Jetzt die Deutsche Meisterschaft in Lofer noch gut zu fahren, noch mal zwei Wochen dann gut trainieren, noch was an der Leistung feilen und dann schauen und hoffen dass ich eine zufriedene Wildwasser Rennsport WM in Muotha / SUI fahre. 

Bei den anstehenden Saalachtaler Kanutagen wird Sabine Füsser bei der Deutschen Meisterschaft am Start sein, genauso wie viele der Nationalmannschaftsfahrer, welche sich für die WM in Muotha / SUI qualifiziert haben.

Link für die anstehende Weltmeisterschaft in Muotha/Schweiz
http://www.wm-muota2018.ch/strecke-programm/

Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 7.5.2018

Zurück

German English